E-Mail |T +43 5242 71455 |

Maßnahmen Unterinntal Vorplatz

Bauherr: ÖBB Infrastruktur AG
Ort: Bahnstrecke Salzburg - Wörgl
Bauumfang: Bf. Fieberbrunn; Umbau Vorplatz; Pfaffenschwendt – Fieberbrunn; km 139,387

AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz
AEP-Maßnahmen Unterinntal Vorplatz

Im Rahmen des Gesamtumbaus Bahnhof Fieberbrunn wurden Baumaßnahmen am Bahnsteig, Bahnhofsvorplatz und der Park & Ride Parkplätze durchgeführt. Somit entspricht die Anlage den aktuellen Erfordernissen eines modernen Bahnhofes und auch dessen Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz.

Der Bahnsteig wurde durch das Versetzen der Steher für die Bahnsteigbeschilderungen, Uhren und Kameras Barrierefrei.

Das Blindenleitsystem wurde nach internationalem Standard adaptiert.

Weiters wurden 2 Zugangsrampen zu den Park & Ride Anlagen und dem öffentlichen Verkehrsnetz barrierefrei umgebaut.

Im Bereich des Vorplatzes wurde eine neue Asphaltdecke aufgebracht und die Oberflächenentwässerung erneuert.

Die bereits vorhandene Park & Ride Anlage im Westen wurde erneuert und mit einer Buswendeschleife in das öffentliche Verkehrsnetz integriert.

Im Osten wurde eine weitere Park & Ride Anlage errichtet sowie die bestehende Durchführung des Prangerbaches erneuert. Für die Entwässerung wurde eine Versickerungsmulde hergestellt.

Im gesamten Bereich der Park & Ride Anlagen wurde ein neues Beleuchtungskonzept umgesetzt.

Ausführung: September 2014 – Juli 2015

Leistungen AEP:

  •  Örtliche Bauaufsicht nach Leistungsbild ÖBB-Infrastruktur AG