E-Mail |T +43 5242 71455 |

Maßnhamen Unterinntal Mayrhofen

Bauherr: ÖBB Infrastruktur AG
Ort: Strecke Salzburg - Wörgl
Bauumfang: Erneuerung Durchlass Mayrhofbach; km 142,060

AEP-Maßnahmen Unterinntal Mayrhofen
AEP-Maßnahmen Unterinntal Mayrhofen
AEP-Maßnahmen Unterinntal Mayrhofen
AEP-Maßnahmen Unterinntal Mayrhofen
AEP-Maßnahmen Unterinntal Mayrhofen
AEP-Maßnahmen Unterinntal Mayrhofen
AEP-Maßnahmen Unterinntal Mayrhofen
AEP-Maßnahmen Unterinntal Mayrhofen
AEP-Maßnahmen Unterinntal Mayrhofen
AEP-Maßnahmen Unterinntal Mayrhofen

Infolge des desolaten Zustandes des Tragwerkes und der Widerlager, wurde der bestehende Bachdurchlass zur Gänze abgebrochen und durch einen neuen Durchlass mit einem größeren Durchflussquerschnitt ersetzt.

Dazu wurde der Mayrhofbach mit einer offenen Bauwasserhaltung im Bereich des neuen Durchlasses trocken gelegt.

Um einen schnellen Baufortschritt zu gewährleisten wurde der neue Durchlass mittels Stahlbeton-Fertigteilen, als geschlossene Kastenquerschnitte, hergestellt.

Insgesamt besteht der neue Durchlass aus 2 Fertigteilen. Ober- und unterwasserseitig wurde unmittelbar anschließend an den Durchlass ein Übergangsbereich, zum Anschluss an den Bestand hergestellt.

Dieser wurde als Bruchsteinpflaster auf Unterbeton mit Sohlschwelle ausgeführt. Seitlich wurde über die gleiche Länge die Böschung mit Böschungspflaster auf Unterbeton befestigt. Der Bahnverkehr musste während der Baumaßnahmen einspurig aufrechterhalten werden. Aus diesem Grund erfolgte die Trennung in 2 Bauabschnitten

Ausführung: September 2014 – Dezember 2014

Leistungen AEP:

  • Örtliche Bauaufsicht nach Leistungsbild ÖBB-Infrastruktur AG